Archiv der Kategorie: Wirtschaftsordnung

Tauziehen um die Hamburger Energienetze

Wir entscheiden am 22. September für die nächsten 20 Jahre. Alle 20 Jahre wird der Betrieb der lokalen Strom-, Gas- und teilweise der Wärmeverteilnetze neu vergeben (Konzessionsvergabe). Nicht nur in Hamburg, auch in Berlin, Oldenburg und vielen weiteren Orten steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht, Erneuerbare Energie, Resilienz, Wirtschaftsordnung | Kommentar hinterlassen

Gemeinwohlorientiert wirtschaften mit Genossenschaften – in Hamburg bewegt sich was

Stellt euch vor: Ein Unternehmen, das den Kunden gehört und in deren Sinne handelt, das sich darüber hinaus durch eine Satzung dem Gemeinwohl statt der Gewinnmaximierung verschrieben hat und trotzdem solider wirtschaftet als eine typische GmbH. Ein Unternehmen in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anpacken, Erneuerbare Energie, Resilienz-Bildung, Wirtschaftsordnung | Kommentar hinterlassen

Saatgut Urteil

Die EU erlaubt den Handel mit nicht gelistetem Saatgut. Ein industrieller Anbieter hatte in Frankreich gegen eine Initiative verklagt, die alte Sorten verkauft hatte. Mehr dazu in der TAZ (und natürlich auch in anderen Zeitungen)

Veröffentlicht unter Ernährung, Wirtschaftsordnung | Kommentar hinterlassen

Transition-Lesekreis 5-2012. Thema: Natürliche und andere Ökonomien.

Liebe Leute, der Transitition Lesekreis findet diesen Monat am Montag, den 7. Mai um 19h30 im Geomatikum, Bundesstraße 55, nahe U-Schlump – in Raum 803 (FSR-Café) statt. (8. Stock mit dem Fahrstuhl. Achtung, da gibt es welche für ungerade Nr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigung, Termin, Wirtschaftsordnung | Kommentar hinterlassen

Ein kleiner Einblick in die Welt des Geldes

„Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh.“ Dieser Satz stammt von Henry Ford, dem bekannten Automobilproduzenten. Unser EURO oder der Dollar ist sogenanntes FIAT Geld. Als FIAT Geld bezeichnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Resilienz, Wirtschaftsordnung | 1 Kommentar